Mit Ariadnefaden durch die Zeit: Antikenrezeption in Netflix‘ Dark

In Netflix‘ sehenswerter Serie Dark bewegt sich Jonas, einer der Protagonisten der Serie, durch ein Höhlensystem, während seine Freundin Martha auf der Bühne steht und in einem Schultheaterstück die Ariadne mimt.

Ariadne war die Tochter des Kreterkönigs Minos und die Halbschwester des Minotauros, der über den Körper eines Menschen und den Kopf eines Stieres verfügte und in einem Labyrinth hauste, in dem ihm alle neun Jahre sieben junge Frauen und sieben junge Männer aus Athen geopfert wurden. Um diese Darbringung von Menschenopfern zu beenden, kommt der Held Theseus nach Kreta, wo er und Ariadne sich ineinander verlieben. Ariadne übergibt Theseus schließlich den berühmten Faden, mit dessen Hilfe es dem Helden gelingt, seinen Weg wieder aus dem Labyrinth heraus zu finden, nachdem er den Minotauros im Kampf besiegt hat.

Wie so oft, vollzieht sich auch hier die Antikenrezeption auf verschiedenen Ebenen. Zunächst einmal haben wir die ganz offensichtliche Ebene, in der immer abwechselnd Martha auf der Bühne in der Rolle der Ariadne gezeigt wird, während Jonas sich seinen Weg durch ein verzweigtes Höhlensystem bahnt, das dem Labyrinth des Minos entspricht. Anders als Theseus orientiert sich Jonas jedoch nicht mit einem Ariadnefaden, sondern mit einem technischen Gerät, sodass Martha ihm hier nicht aktiv behilflich ist.

dark

Zu den weniger offensichtlichen Ebenen der Antikenrezeption zählt zunächst einmal, dass Jonas Martha ebenso verlässt wie Theseus Ariadne, wobei es im griechischen Mythos auch abweichende Versionen gibt, die uns hier aber nicht weiter interessieren. Jedenfalls ist den Liebenden in beiden Fällen kein glückliches Ende beschieden. Dass Martha sich darüber hinaus beziehungstechnisch zwischen Jonas und seinem besten Freund Batosz hin und hergerissen fühlt, erinnert schließlich an den Umstand, dass die Familie der Ariadne und diese selbst einen gewissen Hang zum Ehebruch aufweisen, was auch wieder zu Marthas Vater Ulrich und ihrem Großvater Tronte passt.

[SPOILERARLARM] Auch ist interessant, dass sich Ariadne durch die Übergabe des Fadens gegen ihre eigene Familie wendet, während sich herausstellt, dass Jonas letztlich allem Anschein nach den Urgroßvater Marthas bekämpft, wobei Martha aber wie gesagt nicht aktiv eingreift. Jedenfalls wird gesagt, dass Marthas Grovater Tronte der Sohn des ominösen Noah ist, der sich als Großer Gegenspieler von Jonas erweist. [SPOILERALARM AUS]

Es bleiben schließlich die Opfer der 14 Jugendlichen, die alle 9 Jahre durchgeführt werden. Bei Dark gibt es einen Rhythmus von 33 Jahren, zu dem getötete Kinder auftauchen, wobei der Sachverhalt hier allerdings ein bisschen komplizierter ist als bei den Menschenopfern für den Minotauros, was hier aber auch nicht vertieft werden muss.

Außerdem gibt es in der Serie noch einen kurzen Dialog über Geschichtsschreibung. Der Leiter des örtlichen Atomkraftwerks merkt an, dass der karthagische Feldherr Hannibal wohl kaum wirklich mit Elephanten über die Alpen gezogen sei, um zu verdeutlichen, dass letztlich die Geschichten die über Ereignisse berichten (bzw. die Geschichtsschreibung) bedeutsamer sind als das tatsächliche Geschehen, womit ein grundsätzliches Problem nicht nur der antiken Überlieferung angesprochen wird.

Offtopic: Der Name des Uhrmachers und Zeitmaschinenerfinders H.G. Tannhaus spielt vermutlich auf H.G. Wells an, den Autoren von The Time Machine. Ob Tannhaus vom Tannhäuser abgeleitet ist, der eine Zeit im Inneren des Venusberges verbringt, muss an dieser Stelle offen bleiben.

Weiß zufällig jemand, ob es das Theaterstück, in dem Martha die Ariadne spielt, wirklich gibt oder ob man sich das für die Serie ausgedacht hat?

5 Kommentare zu „Mit Ariadnefaden durch die Zeit: Antikenrezeption in Netflix‘ Dark

Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: